Microsite (dt. Mikroseite) bezeichnet eine schlanke Webseite, die ergänzend für die Hauptseite verwendet wird und über eine geringe Navigationstiefe verfügt.

Beispiele:

  • Microsite für das Bewerben von Produkten,
  • einer Dienstleistung
  • oder Event
  • Leadgenerierung

Abb.

Microsite und mögliche Nutzungen

Die Microsite kann sich äußerlich von der Unternehmenswebseite unterscheiden und konzentriert sich dabei auf wenige Botschaften. Meist dient eine Mikroseite auch für die Lead-Generierung, um Datensätze über den Besucher zu sammeln. Insbesondere bei den Werbemaßnahmen für das Produkt, die angebotene Dienstleistung oder die Promotionsmaßnahme für die Veranstaltung, sollen die grafische sowie textliche Gestaltung der Mikroseite dem Kunden zu Gute kommen. Schließlich soll der Kunde dann seine Daten im Kontakt- bzw. Anfrageformular hinterlegen oder den Kauf erfolgreich abschließen. Impressum, AGB und eine Navigationsstruktur sind meist auch enthalten, so dass diese

Microsite in der Suchmaschinenoptimierung

Eine Microseite ist klar im Design und verständlich. Sie zeichnet sich durch klare Handlungsaufforderungen (CTAs) aus, die den Besucher dazu auffordert etwas anzuklicken oder auszufüllen. Die Inhalte beschränken sich dabei auf die wesentlichen Informationen. Gespart wird an großen Funktionen, ablenkende Banner oder sonstige Anzeigen, die vom eigentlichen Thema ablenken könnten, werden nicht implementiert. Ein weiterer Vorteil dabei ist, dass die Mikroseite auf die Hauptseite oder E-Commerce-Webseite via Link verweisen kann. Auf diese Weise spricht der Suchmaschinenoptimierer die Kunden gezielt an und lenkt sie zudem auf die entsprechenden Seiten bzw. Produktkategorien. Diese Microsites werden auch nach den entsprechenden KeyWords optimiert.

Bedeutung für die Suchmaschinenwerbung

In der Suchmaschinenwerbung optimieren Werbetreibende die Anzeigen und Anzeigenformate, um den Besucher, dann auf eine Mikroseite zu verweisen. Dort erwartet ihn dann eine Mikrosite, die sich durch eine Botschaft, ein interaktives oder ein grafisches Element auszeichnet. Ziel dabei ist: der Kauf, die Anmeldung oder das Eintragen von Daten (Kontaktformular, Newsletter,…) Zudem kann durch die Microsite die Marke gestärkt, eine eigene Ansprache für unterschiedliche Besuchergruppen gewählt und die Erfolge anhand von KPIs gemessen werden. Microsites sind hierbei ideal, um besondere Angebotsaktionen bei Werbekampagnen zu unterstützen.

Quellen und Verweise:


Starten Sie noch heute mit uns durch

Hier Kontakt aufnehmen!