Es hat mal wieder ein bisschen gewackelt in den organischen Suchergebnissen, wir haben es bei unseren Projekten nicht gemerkt, aber die Jungs von Searchmetrics haben an dieser Stelle einen größeren Datenpool als wir. Teilweise sind die Verluste in den Suchergebnisse wirklich sehr drastisch wie man an der unten stehenden Grafik schnell erkennen kann (-82%):

Google Pony Update schläht zu

Der Suchmaschinenriese Google hat bisher nichts bestätigt oder dementiert, daher liegen auch die Gründe für die starken Bewegungen in den Suchergebnissen noch im dunklen. Denn hier ist weder ein Fehlerhafter Backlinkaufbau noch eine fehlerhafte Webseitenoptimierung (Onpage) die Gründe zu sein, deswegen kommen Panda und Penguin auch nicht in Frage.

P.S.: Der Name Google Pony Update von den Jungs von Searchmetrics kreiert.

 

Tobias Clement

Ist ein begeisterter Suchmaschinenoptimierer und leidenschaftlicher Linkbuilder, immer auf der Suche nach neuen Trends und Taktiken, um Ihre Webseite zum Erfolg zu bringen.

Hier Kontakt zu Tobias Clement auf Google+ aufnehmen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Starten Sie noch heute mit uns durch

Hier Kontakt aufnehmen!