Über die diversen Änderungen an der Facebook Brand Pages wurde in den vergangenen Tagen bereits ausführlich auf diversen Kanälen berichtet. Das beistimmt nicht letzte Update an den Facebook Seite soll voraussichtlich bis 24.03.2014 weltweit ausgerollt werden. Technisch gesehen wird nicht viel verändert, jedoch sollte jeder Seitenbetreiber bei jedem Update kurz checken ob die eigene Präsentation noch in Ordnung ist, oder ggf. angepasst werden sollte.

Bei LinkHAMMER finden Sie alle aktuellen, und für das Facebook Update relevante Größenangaben für die Grafiken auf Ihrer Facebook Seite.

+

Das neue Facebook Seiten Design im Überblick. Quelle: Facebook for Business

Überblick: Optimale Bildgrößen auf einer Facebook Seite

Header

Zum Facebook Header gehören zwei Grafiken. Das so genannte Profilbild, welches eine Art Identität des Users bzw. der Seite darstellt. Wann immer ein Unternehmen mit der eigenen Seite etwas postet oder Liked, taucht das Profilbild auf. Auf der eigenen Facebook Seite hinterlegt das Coverfoto an prominenter Position das eigene Profilbild. Viele Unternehmen passen diese beiden Bilder genau auf einander ab. Von Pixel getreuer Anpassung raten wir allerdings ab, da die Postion der beiden Grafiken auf jedem Endgerät variiert. Besonders auf mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets ist das der Fall.

  • Profilbild: 160 x 160 px
  • Coverfoto: 851 x 315 px
+

Der Header einer Facebook Seite mit Profilbild und dem großenCoverfoto im Hintergrund. Quelle: allfacebook.de

Timeline

Die Bilder innerhalb der Facebook Timeline werden auf 504 px skaliert bzw. angepasst. Facebook empfiehlt hier jedoch einen Breite von mind. 1200 px, was insbesondere Benutzer mit großen oder hochauflösenden Displays profitieren lässt, da diese Nutzer die Bilder entsprechend größer und schöner dargestellt bekommen.

  • Timeline Fotos: Unsere Empfehlung Wählen Sie ein quadratisches Format von mind. 1200 x 1200 px, damit erhalten alle User die möglichst beste Darstellung, denn in den mobilen Applikationen werden die Facebook Timeline Fotos in einem quadratischen Bildformat dargestellt. Nur so werden Ihre Postings auf allen Geräten in einer, für den Nutzer angenehmen Größe dargestellt.
+

Die Timeline einer Facebook Brand Page inkl Bildpost. Quelle: Facebook for Business

Sidebar

+

Facebook Sidebar. Quelle: allfacebook.de

Die alten Facebook Tab Apps oder auch App Row Icons genannt wandern auf die linke Seite in die Sidebar. Die werden nicht mehr, wie früher in den Tabs unter dem Coverfoto dargestellt.

  • App Row Icons:  111 x 71 px
  • Bilder in der Sidebar werden optimal dargestellt, wenn sie quadratisch dargestellt werden. Hier haben Sie jedoch die freie Wahl. Denken Sie aber daran, dass Ihre Bilder im Zweifel noch einen Rand bekommen, da zu einer oder mehreren Seiten „Luft“ enstehen könnte.
  • Videos: hier haben Sie leider keinen oder nur einen sehr geringen Einfluss auf die Darstellung und die Größe. Allenfalls eine passendes Thumbnail dient zur besseren Präsentation auf Ihrer Facebook Seite.

 

Tabs

  • Facebook Tabs werden mit einer Breite von max. 810 px dargestellt.

Im Sinne einer optimalen User Experience empfiehlt es sich jedoch hier auf eine flexibles responsive Design zu setzen, da Ihre Taps auf der Vielzahl von Endgeräten sonst nicht optimal dargestellt werden. Und gerade Facebook setzt in den letzten beiden Jahren auf den immer weiter wachsenden mobilen Markt. Zu beachten ist zudem, dass durch den recht großen Header, welcher oberhalb der Tap angezeigt wird, User im oberen Teil der Tab „abgeholt“ werden müssen, da sich Ihnen der untere Teil nicht unbedingt sofort erschließt.

+

Die Tabs öffnen sich bei einem Klick direkt unter dem Header und werden mit max. 810 px Breite dargestellt. Quelle: allfacebook.de

Tipp: PNG nutzen!

Speichern Sie ihre Bilder als PNG ab! Facebook versucht bei anderen Formaten wie JPG die Bildgröße zu minimieren um die eigene Serverlast nach unten zu drücken. Was letztlich legitim aus der Sicht von Facebook ist, kann die optimale Darstellung Ihrer Bilder stören. Hier finden Sie noch ein gutes Video zum Thema Bildoptimierung fürs Web.

Jascha Hilz

Ist Digital Native, seit seiner Kindheit in der Online-Welt unterwegs und begeistert sich seit Jahren für Online-Marketing, Web-Entwicklung sowie neue Ideen und Trends im Digital-Business.

Hier Kontakt zu Jascha Hilz auf Google+ aufnehmen.

Facebook Twitter LinkedIn Google+ Xing 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Starten Sie noch heute mit uns durch

Hier Kontakt aufnehmen!