Am Wochenende hat es mal wieder in den Suchergebnissen gerumpelt. Denn Google hat mal eines seiner gefürchteten Updates auf die Webmaster dieser  Welt losgelassen, Penguin 2.1, welches die Offpage Optimierung betritt! Laut dem Chef des Webspam-Team Matt Cutts betreffen die Auswirkungen nur rund 1% der organischen Suchergebnisse.

 

Penguin 2.1 launching today. Affects ~1% of searches to a noticeable degree. More info on Penguin: http://t.co/4YSh4sfZQj

— Matt Cutts (@mattcutts) October 4, 2013

 

Was sind die Auslöser für den Penguin?

Schlechte Links, oder sollen wir doch besser sagen sagen schlechte Linktexte? Google mag es nicht wenn man versucht durch aktiven Linkaufbau die organischen Suchergebnisse zu manipulieren.

Sowohl schlechte Linkquellen, als auch ein zu maniplulatives Linkprofil durch Linkbuilding führen dazu das eine Seite durch diesen Algorithmus abgestraft wird.

Was tun, wenn die Seite vom Penguin-Update getroffen worden ist?

Zuerst einmal sollte ermittelt werden, ob es überhaupt das Penguin-Update war und nicht andere Faktoren für den Rankingabfall in Frage kommen, z.B. ein Panda-Update. Nach dem diesem Frage nun geklärt ist, sollten Sie sich daran machen und einen ausführlichen Link-Audit fahren, um die Linkstruktur Ihrer Webseite zu erkennen.

Danach müssen Sie Ihre Linkstruktur in Relationen zur Konkurrenz setzen (Top 10) um hier Abweichungen an Ihren Linkprofil feststellen zu können.

Danach können Sie wie folgt vorgehen:

  • Linkprofil verwässern (empfohlen)! Lesen Sie hier wie wir dies bereits erfolgreich praktizieren.

  • Komplette Seiten und Verzeichnisse löschen auf die die Links zeigen. Dies kommt nur ins Frage, wenn Sie den Content auf der Seite entbehren können.

  • Manueller Abbau von Links

Tobias Clement

Ist ein begeisterter Suchmaschinenoptimierer und leidenschaftlicher Linkbuilder, immer auf der Suche nach neuen Trends und Taktiken, um Ihre Webseite zum Erfolg zu bringen.

Hier Kontakt zu Tobias Clement auf Google+ aufnehmen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Starten Sie noch heute mit uns durch

Hier Kontakt aufnehmen!